NEWS Technologiefabrik Karlsruhe

Content is King. Social Media is King Kong.

Content is King. Social Media is King Kong.

Mit Storytelling besser kommunizieren.
Einfach mal drauf los zwitschern, einen Post absetzen oder ein Bild hochladen. Will man wirklich etwas erreichen, ist es damit in den sozialen Netzen nicht getan. Mehr als alle anderen Kommunikationskanäle fordert das soziale Netz Stories, die es lieben, hassen, teilen und über die es streiten, lachen und trauern kann.

Continue Reading
Visuelles Wissensmanagement im beruflichen Alltag

Visuelles Wissensmanagement im beruflichen Alltag

Wir alle sind Wissensarbeiter, so wie 48% der deutschen Arbeitskräfte heutzutage. Wir analysieren Märkte, konzipieren Produkte, optimieren IT- oder Organisationsstrukturen etc.. Die Tools, die wir hierfür nutzen, sind seit langem unverändert: Einschlägige Office Produkte (Word, Excel, PowerPoint, Visio) sowie vereinzelt Mind-Mapping Tools und Wikis.

Continue Reading
Stress ja bitte – Burnout nein danke

Stress ja bitte – Burnout nein danke

Stress hat kein gutes Image. Und das ist leider eine sehr einseitige Betrachtungsweise. Stress hilft bei Herausforderungen, rettet uns in schwierigen Situationen und beflügelt uns zu Höchstleistungen. Ohne Stress könnten wir nicht überleben. Das was krank macht ist das berühmte „Zuviel“ und die ungünstigen Reaktionen auf Stress.

Continue Reading
Marketing Automation für den Mittelstand – mehr Umsatz, mehr (Zeit)gewinn, weniger Kosten

Marketing Automation für den Mittelstand – mehr Umsatz, mehr (Zeit)gewinn, weniger Kosten

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen virtuellen Vertriebsmitarbeiter, der Ihre Webseitenbesucher automatisch mit gezielten Marketing-Materialien versorgt und nebenbei bis zur „Kaufreife“ qualifiziert, der von selbst Ihrem Vertriebsteam mitteilt, wann es den Kunden anrufen muss, weil er sich gerade in diesem Moment mit Ihrem Angebot beschäftigt und der selbständig Ihre Messekontakte per E-Mail nachverfolgt, noch bevor diese Ihren Stand verlassen haben. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Kundenservice, Personalmanagement und interne Prozesse automatisieren und so endlich „an“ Ihrem Unternehmen und nicht mehr „in“ Ihrem Unternehmen arbeiten.

Continue Reading
Die aktuellen Abmahn- und Haftungsfallen im Netz – Ein Praxisbericht

Die aktuellen Abmahn- und Haftungsfallen im Netz – Ein Praxisbericht

Abmahnungen werden tagtäglich hundertfach ausgesprochen.
Wegen Urheberrechtsverletzungen, unzulässiger Werbung, unwirksamer AGB, wegen fehlender Informationen auf der Website oder wegen der unerlaubten Nutzung von Firmenlogos auf Referenzseiten etc. Abmahnen können sich Wettbewerber untereinander, aber auch Verbände, wie beispielsweise die Verbraucherzentralen. Aber auch die viel geschmähten Abmahnvereine sind befugt kostenpflichtige Abmahnungen auszusprechen.

Continue Reading
CE-Kennzeichnung – Nur ein Spezialthema?

CE-Kennzeichnung – Nur ein Spezialthema?

Die Frage nach der CE-Konformität ist kein Spezialthema. Alle Unternehmen, die in EU-Ländern Produkte verkaufen wollen, müssen vorher klären, ob dafür Richtlinien gelten.
Verschaffen Sie sich jetzt Gewissheit. Nach diesem Best PractiCE Kompakt-Seminar wissen Sie, ob und wenn ja welche Schritte Sie unternehmen müssen.

Continue Reading
Gefühle wecken heißt Umsatz steigern

Gefühle wecken heißt Umsatz steigern

Aus der Hirnforschung weiß man: Der Mensch entscheidet zu 80 Prozent unbewusst. Dabei wird er vor allem von Emotionen gesteuert. Das gesamte Erscheinungsbild sowie gute Umgangsformen tragen nachweislich dazu bei, dass unser Gegenüber sich wohl fühlt und haben einen elementaren Einfluss auf die Verkaufszahlen. Wer heute erfolgreich verkaufen will, braucht fachliche Kompetenz, eine positive Ausstrahlung, ein stilsicheres Qutfit und gute Umgangsformen, die seine Kompetenz widerspiegeln.

Continue Reading
Brauchen Softwareunternehmen einen Slogan? Unternehmensauftritte mit Pointe

Brauchen Softwareunternehmen einen Slogan? Unternehmensauftritte mit Pointe

Die Antwort lautet „na klar!“ Ein guter Slogan ist die Kurzfassung der Unternehmensphilosophie und bringt Emotion ins Geschäft. Ein guter Slogan ist allerdings das Ergebnis gründlicher Vorarbeit. Die beginnt mit der kritischen Auseinandersetzung der eigenen Daseinsberechtigung, der Rolle des Unternehmens im Markt, den Kundenbedürfnissen und dem eigenen Leistungsversprechen. Wenn der Slogan gut ist, öffnet er die Herzen der Zielpersonen und rundet die Unternehmenskommunikation wirkungsvoll ab.

Continue Reading
Aktuelles Arbeitsrecht – Update 2017

Aktuelles Arbeitsrecht – Update 2017

Das Arbeitsrecht verändert sich schnell. Neben neuen Gesetzen führen auch neue Gerichtsurteile immer wieder dazu, dass die bisherige Praxis in den Unternehmen nicht mehr ohne Weiteres zulässig ist und geändert werden muss. Andererseits können sich auch im Einzelfall neue Handlungsmöglichkeiten für den Arbeitgeber ergeben. Deshalb ist es wichtig, die neusten arbeitsrechtlichen Entwicklungen und Rahmenbedingungen zu kennen und zu wissen, welche „Fallstricke“ und Risiken bestehen. Genauso wichtig ist aber auch die Kenntnis, welche Lösungsmöglichkeiten es geben kann, begonnen bei der Vertragsgestaltung, endend bei der Kündigung. Nur wer die „Spielregeln“ kennt, kann damit erfolgreich umgehen.

Continue Reading
Aktuelles Arbeitsrecht – Update 2017

Aktuelles Arbeitsrecht – Update 2017

Das Arbeitsrecht verändert sich schnell. Neben neuen Gesetzen führen auch neue Gerichtsurteile immer wieder dazu, dass die bisherige Praxis in den Unternehmen nicht mehr ohne Weiteres zulässig ist und geändert werden muss. Andererseits können sich auch im Einzelfall neue Handlungsmöglichkeiten für den Arbeitgeber ergeben. Deshalb ist es wichtig, die neusten arbeitsrechtlichen Entwicklungen und Rahmenbedingungen zu kennen und zu wissen, welche „Fallstricke“ und Risiken bestehen. Genauso wichtig ist aber auch die Kenntnis, welche Lösungsmöglichkeiten es geben kann, begonnen bei der Vertragsgestaltung, endend bei der Kündigung. Nur wer die „Spielregeln“ kennt, kann damit erfolgreich umgehen.

Continue Reading
Die Datenschutzgrundverordnung kommt! Was kommt auf uns zu?

Die Datenschutzgrundverordnung kommt! Was kommt auf uns zu?

Wir bekommen ein vollständig neues Datenschutzrecht. Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) ist bereits verabschiedet und sie wird definitiv am 25.05.2018 in Kraft treten. Und zwar ohne Übergangsfrist. Die Übergangsfrist ist also: jetzt! Es ist nicht so, dass kein Stein auf dem anderen bleibt, aber das bestehende nationale Recht, also vor allem das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird komplett abgelöst.

Continue Reading