Wolke

2. September 2020

Corona Virus: Aktuelle Informationen und Handlungsempfehlungen

September 2020: Derzeit stehen unsere Meetingräume für folgende Maximalbesetzung zur Verfügung: H120 bis maximal 15 Personen, G11, G21 und G31...

Corona Virus im Inneren des Körpers - Wuhan Virus kreis kreis

September 2020:

Derzeit stehen unsere Meetingräume für folgende Maximalbesetzung zur Verfügung: H120 bis maximal 15 Personen, G11, G21 und G31 bis maximal 6 Personen und G41 bis maximal 4 Personen. Der Mindestabstand von 1,50m muss weiterhin unbedingt eingehalten werden.

Mai 2020:

Einen guten Überblick, welche Vorsorgemaßnahmen man als Arbeitgeber zu treffen hat und weitere arbeitsrechtliche Informationen rund um Corona hat die IHK Karlsruhe unter folgendem Link veröffentlicht…

https://www.karlsruhe.ihk.de/arbeitsrechtliche-Informationen-4726826

https://www.karlsruhe.ihk.de/coronavirus

April 2020:

Einen sehr guten und tagesaktuellen Überblick über die Corona Förderprogramme gibt die IHK Karlsruhe auf ihrer Website www.karlsruhe.ihk.de. Regelmäßig gibt es hier zudem Updates, Erweiterungen und Ersatzprogramme. Oft gibt es auch individuelle Fragen zu den Fördermittelmöglichkeiten, Zuschüssen, Kurzarbeit, Sozialversicherungsbeiträgen, etc. die Euch die IHK gerne und schnell beantwortet.

Zudem werden hier auch verschiedene Livestreams mit Chat-Funktion angeboten. Die Kolleginnen und Kollegen in der IHK Karlsruhe unterstützen Euch auch direkt bei der Antragstellung, denn Ihr müsst die Anträge dort auch einreichen. Auch die Corona Hotline unterstützt Euch bei Euren Fragen, Ihr erreicht diese unter 0721 174 200.

Passt weiterhin bitte gut auch Euch auf und bleibt gesund!

März 2020:

In der Technologiefabrik werden wir aus Vorsichtsgründen und um die Ansteckungsgefahr generell noch weiter abzusenken einige weitere Einschränkungen vornehmen. Bis auf weiteres werden wir zusätzliche folgende Änderungen bzw. Einschränkungen im Haus haben:

– Ab sofort sind die Lastenaufzüge komplett gesperrt.

– Die Personenaufzüge werden ausschließlich nur noch für die Reinigungsdienste, Paketdienste und bei Bedarf für mobilitätseingeschränkte Personen geöffnet.

– Unser Serviceteam am Empfang wird je nach weiterer Lage und Entwicklung (was wir derzeit nicht abschätzen können) ggf. nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

– Ab dem 19.03.2020 wird die Technologiefabrik für alle Personen, die keinen Schlüssel oder keine Parkkarte (öffnet ebenfalls den Haupteingang) besitzen, nicht mehr zugänglich sein.

– Ab dem 19.03.2020 werden wir keine Briefmarken mehr verkaufen, ebenfalls wird im Haus keine Briefpost mehr abgeholt, d.h. es ist nicht mehr möglich an unserem Empfang Briefpost abzugeben. Die normale Briefpost von Extern wird weiterhin an Sie zugestellt.

– Pakete der externen Dienstleister werden weiterhin an Sie zugestellt, sofern Sie im Haus anwesend sind. Sollte das nicht der Fall sein, werden die Paket-Dienstleister diese wieder mitnehmen bzw. gehen diese zurück an den Absender. Leider ist es uns aus Kapazitätsgründen momentan nicht möglich, Ihre Pakete weiterhin für Sie anzunehmen bzw. diese einzulagern.

Diese Änderungen gelten bis auf weiteres, wir halten Sie weiter auf dem Laufenden und danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie bitte weiterhin gesund.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Stand 16.03.2020:

Das Corona-Virus breitet sich aktuell in ganz Deutschland immer weiter aus.  Die Gesundheit von Euch allen, also unseren ansässigen Startups, Unternehmen und Forschungseinrichtungen und allen Mitarbeitern hat für uns hier oberste Priorität. Informationen zu dem Corona-Virus und dessen Auswirkungen verändern sich täglich, sodass eine abschließende Einschätzung zum Thema derzeit unmöglich ist. Auf dieser Homepage halten wir Euch über die aktuelle Lage in der Technologiefabrik auf dem Laufenden.  

Wir haben bereits vor einiger Zeit Vorsorgemaßnahmen zur Reduzierung des Ansteckungsrisikos getroffen. Neben einer Erhöhung der allgemeinen Hygiene im Haus (Reinigungsdienst verstärkt) und den zusätzlichen Hygienespendern bitten wir Euch zusätzlich darum, auch die Aushänge zur persönlichen Hygiene in den Toiletten zu beachten.

Akut Erkrankte mit grippeähnlichen Symptomen (Kopf-/Gliederschmerzen, Husten, Schnupfen mit oder ohne Fieber) oder Menschen mit einem Kontakt zu einem an einer Corona-Virusinfektion Erkrankten oder einem Aufenthalt in einer Region mit gehäuften Corona-Viruserkrankungen (Risikogebieten) werden auch weiterhin unbedingt vorsorglich gebeten, die Technologiefabrik nicht mehr zu betreten.

Wir haben zudem weitere Maßnahmen ergriffen, um ein mögliches Infektionsrisiko weiter zu verringern. Dazu zählt, dass wir nur noch mobilitätseingeschränkte bzw. gehbehinderte Menschen bitten, unsere Aufzüge zu benutzen. Jeder von Euch kann so mit einfachen Maßnahmen helfen, wir bitten Euch dabei, hier aktiv zu unterstützen. Ebenfalls haben wir uns dazu entschlossen, dass keine Veranstaltungen mehr von intern und extern bei uns im Hause stattfinden werden. Unsere eigenen und alle externen Veranstaltungen und Besprechungen, bei denen wir selbst beteiligt sind, haben wir bereits letzte Woche alle abgesagt, auch die Seminare unserer Praxisreihe Fachthemen sind bis auf weiteres abgesagt. Ab sofort werden wir auch keine Besprechungsräume mehr an Firmen, sowohl interne, als auch externe ausgeben. Auch diese Maßnahme dient dazu, eine mögliche Verbreitung oder eine Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu verhindern. Wir bitten hier um Euer Verständnis. Je nach aktueller Lage kann es sein, dass wir weitere Dienstleistungen, die wir normalerweise anbieten, einschränken werden müssen. Alle Maßnahmen, die wir jetzt getroffen haben oder möglicherweise noch weiter treffen werden, geschehen nur zu Eurer Sicherheit.

Generell kann jeder von Euch zusätzlich einige Vorsorgemaßnahmen treffen, das Risiko einer Ansteckung zu minimieren. Deshalb möchten wir Euch noch einmal erneut an folgende Handlungsempfehlungen erinnern:

1. Bitte achtet auf die Einhaltung der verstärkten Hygiene, nutzt also bitte unsere Hygienespender, die wir extra aufgestellt haben.

2. Verzichtet bitte auf Händeschütteln, schenkt Euch lieber gegenseitig ein Lächeln.

3. Bitte wascht Euch regelmäßig die Hände und lüftet täglich öfter kurz Euer Büro.

4. Haltet Abstand zu hustenden Personen.

5. Unterweist Eure Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Handlungsempfehlungen und unterstützt diese.

6. Nutzt ab sofort bitte Treppen anstatt Aufzüge, da die Aufzüge durch den begrenzten Platz ein erhöhtes Risiko einer Ansteckung bergen können.

7. Vermeidet es, Euch mit den Händen ins Gesicht zu fassen (Augen, Nase und Mund).

UND: Die IHK Karlsruhe hat eine Reihe an nützlichen und hilfreichen Links zu allgemeinen Infos und arbeitsrechtlichen Hinweisen vorbereitet, die sich mit vielen Fragestellungen rund um Corona beschäftigen, die Euch auch als Arbeitgeber/Unternehmen helfen. Ihr findet die Infos alle unter:

https://www.karlsruhe.ihk.de/fachthemen/international/coronavirus

Bleibt gesund und passt gut auf Euch auf!

Euer Technologiefabrik-Team